verschobene ü-punkte

unbenannte Phänomene



verschobene ü-Punkte Wie um alles in der Welt können hier – in

der elften Zeile – die Ü-Punkte um einiges verschoben sein? In früheren Zeiten hätte jemand vielleicht festgestellt, daß die Ü-Punkte fehlen, hätte sie nachträglich eingestrippt und wäre dann mit dem Ärmel drangekommen, bevor der Kleber erhärtet war …

Heute, in Zeiten ohne Druckfilme nimmt ein Fehler wie dieser

Wunder. Ein Rechenfehler beim Backen des PDFs? ein Schluckauf im RIP? Einen solchen Versatz diakritischer Zeichen nennt man in der Litho jedenfalls … ?
  1. Schielender Umlaut.

    regula ehrliholzer
  2. u-Pünkte, ist doch klar!

    Das ist gleichzeitig auch ein Beitrag für die Rubrik »Unbekannte Pluräle«.

  3. windy dots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.