Termine

Termine

Kulturlandsgemeinde

7. mai 2016 in stein bei st. gallen Die Kulturlandsgemeinde 2016

lädt ein zum gemeinsamen Nachdenken über Wahrheit, Dichtung und Lüge. Die Gäste des Festivals untersuchen, wer für welche Wahrheiten einsteht, wie sie Glaubwürdigkeit erlangen und wo sie Wirkung entfalten. In diesem Rahmen diskutiert Juli Gudehus mit der Regisseurin Petra Volpe und Werber Pius Walker über das Zusammentragen von Wissen, über Übersetzungen und Überlieferungen.

Beginn: 14 Uhr
Ort: Mehrzweckgebäude in Stein AR

Innsbruck

12. juni 2012 in innsbruck Das Architekturforum in

Innsbruck widmet sich seit 2005 in der Veranstaltungsreihe »[typo]graphics« Fragen der zeitgenössischen grafischen Gestaltung. Illustre Gäste wie Jost Hochuli, Stefan Sagmeister, Neville Brody und Kurt Weidemann bevölkerten hier bereits die Bühne. Lichtgestalten der visuellen Kommunikation! Die natürlich alle im Lesikon vorkommen. Juli Gudehus erinnert sich vielleicht wehmütig daran, wie sie mal von Paul Rand zusammengefaltet wurde, wie Alan Fletcher sie küsste, wie sie Chip Kidd den Weg zeigte … und wird wahrscheinlich von etwas ganz anderem sprechen.

Beginn: 20 Uhr
Ort: aut – architektur und tirol / wei sraum – forum für visuelle gestaltung innsbruck, Lois Welzenbacher Platz 1, 6020 Innsbruck

Soirée Berlin

28. april 2012 in berlin Seit bereits einigen Jahren veranstalten

Thorsten Baensch / Bartleby & Co. und Carine Bienfait / Jeunesse & Arts Plastiques in Brüssel Soiréen mit ungewöhnlichen Büchern und Sammlungen. Cette fois und pour le fun verlagern sie ihre schöne Veranstaltungsreihe nach Berlin und laden Juli Gudehus ein, ihr Lesikon und weitere freie Buch-Projekte vorzustellen. En allemand, bien sûr!

Beginn: 18 Uhr
Ort: Baensch / Bartleby & Co., Rauchstraße 21, 10787 Berlin

Makromedia

10. april 2012 in hamburg Die MHMK, Macromedia Hochschule

für Medien und Kommunikation in Hamburg bietet die Studiengänge Medienmanagement, Journalistik und Medien- und Kommunikationsdesign an. Juli Gudehus wird hier an diesem Dienstag nach Ostern vermutlich noch unter den Folgen von übermäßigem Genuß von Ostereiern stehen und darüber sprechen, wo der Hase in der visuellen Kommunikation langläuft und wie sehr ein Ei sich vom andern unterscheiden kann.

Geschlossene Veranstaltung.

do you read me?!

8. märz 2012 in berlin Der Reading Room von do you read me?! ist

ein Ort für Lectures, Ausstellungen, Diskussionen und all die noch schlummernden Ideen und Projekte. Im Rahmen der laufenden Ausstellung der prämierten Titel der Stiftung Buchkunst präsentiert Juli Gudehus ihr Lesikon und Jenna Gesse ihr »Leerzeichen für Applaus« und unterhalten sich miteinander darüber wie es ist, Gestalterin und Autorin in einem zu sein.

Beginn: 19 Uhr
Ort: do you read me?! Reading Room & Shop, Potsdamer Straße 98, 10785 Berlin-Tiergarten
U-Bahn: Kurfürstenstraße

PechaKucha Berlin

7. februar 2012 in berlin 20 Bilder in 20 Sekunden = 6 Minuten

und 40 Sekunden Zeit, um ein Projekt vorzustellen, das circa 14.000 Stunden Arbeit verschlang und kein einziges Bild enthält. Pecha Kucha, ein extrem schnelles und hemdsärmeliges Format, lädt das extrem umfangreiche und durchkomponierte Format des Lesikon ein. Juli Gudehus nimmt die Herausforderung an.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20.20 Uhr
Ort: Festsaal Kreuzberg, Skalitzer Straße 130, 10999 Berlin
U-Bahn: Kottbusser Tor
Eintritt: 6 Euro

München

16. dezember 2011 in münchen Information küsst Unterhaltung.

Zum diesjährigen Thema der Typographischen Gesellschaft München, »Verantwortung in der Gestaltung«, liest Juli Gudehus aus ihrem Lesikon und plaudert mit ihrem persönlichen Helden Andreas Trogisch / Blotto Design. Ein Adventsabend mit Entdeckungs-Potential, augenzwinkernder Selbstschau und fundiertem Austausch, umrahmt von einem Christkindelmarkt mit allem, was das hungrige Designerherz begehrt.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Hirschgartenallee 25, 80639 München
Tram: Romanplatz

Halle

14. dezember 2011 in halle Die Burg Giebichenstein macht

in der Adventszeit geheimnisvoll knarzend ein Türchen auf, hinter dem Juli und ihr Lesikon zu finden sind. Wer weiß, vielleicht werden ja auch Kaffee und ein Stückchen Schokolade gereicht …?

Beginn: 16 Uhr
Ort: Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle, Neuwerk 7, Campus Design, Villa Anbau, Neuwerk 7, 06108 Halle
Tram: Diakoniewerk (Linie 8)

Hildesheim

15. november 2011 in hildesheim Die noch relativ junge

Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (30) erweist dem noch jüngeren Lesikon (ein knappes Jahr alt) und der wesentlich älteren Juli Gudehus (43) die Ehre … und zwar im Rahmen ihrer Jahresausstellung an der Fakultät für Gestaltung.

Beginn: 11 Uhr
Ort: HAWK Fakultät Gestaltung, Kaiserstraße 43–45, 31134 Hildesheim

Augsburg

11. november 2011 in augsburg Gaston Isoz, Leander Eisenmann

und Juli Gudehus sind am 11.11.11 geladen, über Zahlenmystik schöne Bücher zu sprechen. Zur Untermalung des Soundtracks stellt die Hochschule Augsburg die von der Stiftung Buchkunst prämierten, schönsten Bücher des Jahres 2010 aus, zu denen auch das Lesikon zählt.

Beginn: 11.11 16.30 Uhr
Ort: Hochschule Augsburg, Fakultät Gestaltung, Friedberger Straße 2, 86161 Augsburg

Stuttgart

10. november 2011 in stuttgart Beim großen deutschen

Branchenwettbewerb »PrintStars 2011 – Der Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie« wurden die Finalisten ermittelt: das Lesikon ist unter den ersten drei. Auf welcher Stufe des Siegertreppchens es steht, wird am 10. November 2011 verraten. Im Rahmen des PrintCongress und der PrintNight in Stuttgart wird es vor- und ausgestellt.

Beginn: 18.30 Uhr
Ort: Liederhalle, Berliner Platz 1-3, 70174 Stuttgart

Dessau

9. november 2011 in dessau An der Hochschule Anhalt gibt es

eine Vortragsreihe, die sich DesignForum Dessau nennt. In diesem Zuge trägt Juli Gudehus über ihre Lesikon vor und wird vielleicht auch ein bißchen sentimental, da sie dort mal für ein Jahr als Hilfs-Sheriff lehrte …

Beginn: 17 Uhr
Ort: Hochschule Anhalt, FB Design, Raum 01/303, Schwabestraße 3, 06818 Dessau

Hamburg

3. november 2011 in hamburg Claim der Hochschule für

Angewandte Wissenschaften Hamburg ist »Wissen fürs Leben«. Na Logo! Die HAW bietet »Design, Medien, Information, Technik, Wirtschaft, hohes Niveau, Interdisziplinarität und anwendungsorientierte Forschung« – Das Lesikon dürfte dort also schon zur Pflicht- und Kür-Lektüre gehören.

Beginn: 11.30 Uhr
Ort: Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Karl H. Ditze Hörsaal, Finkenau 35 (Mediencampus), 22081 Hamburg
U-Bahn: Wartenau (U1) und Mundsburg (U3)
Bus: Uferstraße (Linien 172, 173, 25)

Berlin

1. november 2011 in berlinIn der Vortragsreihe »Einsichten« der

Hochschule für Technik und Wirtschaft spricht Juli Gudehus über Auf-, An, Ab-, Weit-, Über-, Unter-, Durch-, Vor- und Nachsicht. Voraussichtlich.

Beginn: 17.15 Uhr
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft,
Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75a,
Gebäude A – Aufgang A, Raum 444 – 4. Etage

Buchmesse

13. oktober 2011 in frankfurt   Karin Schmidt-Friderichs hat als

neue Vorstandsvorsitzende Stiftung Buchkunst die einmalige Freude, einer Autorin des eigenen Verlages die Urkunde für »eines der schönsten Deutschen Bücher« zu überreichen – der Preis wurde nämlich verliehen, bevor sie in den Vorstand gewählt wurde.

Beginn: 17 Uhr
Ort: Frankfurter Buchmesse, Stand der Stiftung Buchkunst, Halle 4.1, Stand Q 503

20. und 21. august in kronberg

20. und 21. august 2011 in kronberg bei frankfurt»Lesen und

lesen lassen« findet die Stadtbücherei Kronberg und macht daraus tatkräftig eine Benefiz-Veranstaltung mit einer wilden Mischung aus Prominenz (die großartige Eva Mattes liest!), Skurrilität (ein pupsendes Pony) und Ringelpietz mit Anfassen (eine Lese-
karawane zieht mit dem Lesikon der visuellen Kommunikation marodierend durch die Stadt) (passenderweise startend am Berliner Platz). Wer dann noch nicht genug hat, kann am nächsten Tag beim Brunch im Park weitere Lesikonhäppchen genießen.

Beginn: 11 Uhr am 20. August und 13 Uhr am 21. August
Ort: Downtown Kronberg

Weimar

24. juni 2011 in weimarTypogravieh lebt! und zwar vor allem an der

Bauhaus-Universität Weimar – ins Leben gerufen von Lesikon-Co-Autor und damaligen Gastprofessor Alexander Branczyk. Juli Gudehus führt zu diesem Anlaß lila Kuh, Talente, Maus, Rattelschneck und Bleilaus auf ihre Wortweide.

Beginn: 11 Uhr
Ort: Straßenbahndepot, Am Kirschberg 4, 99423 Weimar

Reichenow

10. bis 13. juni 2011 in reichenow bei berlin Seit 1992 kommen

jedes Jahr an die 40 Teilnehmer unterschiedlichster Profession zur Interdisziplinären Pfingsttagung zusammen. Sie präsentieren dort Kostproben ihres Schaffens, berichten über Phänomene, stellen Theorien auf, experimentieren und geben Workshops. Vorträge waren zum Beispiel »Warum druckt der Staat nicht mehr Geld?« … »Cha Cha Cha« … »Neurotheologie« … »Immaterielles Kulturerbe« … »Lebensmittelzusätze: E wie eklig?« … u.v.a.m. Juli Gudehus berichtet von ihrem Lesikon-Projekt.

Info und Anmeldung: Sonja Müller
Ort: Gutshof Reichenow, Tagungshaus, Neue Dorfstraße 7, 15345 Reichenow

Kassel, Kunsthochschule

6. juni in kassel Kasseler, Kasselaner und Kasseläner willkommen!

bei einem Abend, an dem es darum geht, Worte auf die Goldwaage zu legen, Haare zu spalten und Erbsen zu zählen. Welche letztere wiederum sehr gut zu Kasseler passen.

Beginn: 19 Uhr
Ort: Hörsaal der Kunsthochschule Kassel, Menzelstraße 13-15, 34121 Kassel

Kaufbeuren

2. bis 6. juni 2011 in irsee bei kaufbeuren Über 100 Herstellungs-

leiter treffen sich seit 1950 jedes Jahr im Kloster Irsee zu einem anspruchsvollen Fachtagung. Es gilt als große Ehre, in diesen Kreis aufgenommen zu werden und das Programm für die Tage ist beneidenswert gut. Juli Gudehus tritt dort am Abend auf, mit einer humorvoll-fachlich-literarischen Lesung zu Begriffen rund um die Herstellung.

Geschlossene Veranstaltung.

Pforzheim

1. juni in pforzheim Was liegt näher, als in der berühmten

Schmuckstadt über Goldsuche, Edelsteine und Fassungen zu sprechen?

Beginn: 18 Uhr
Ort: Hochschule Pforzheim, Fakultät für Gestaltung, Holzgartenstraße 36, 75175 Pforzheim

Wiesbaden

31. mai 2011 in wiesbaden Zum Abschluß des Wonnemonats Mai:

Juli erzählt von »Frühlingsgefühlen«, von »alles neu macht der Mai«, von »Qual der Wahl« und »ja, Liebe!« im Rahmen der Vorlesungsreihe »Praxistransfer« an der Hochschule RheinMain.

Beginn: 17 Uhr
Ort: Hochschule RheinMain, Hörsaal 201, Campus, Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden

Hochschule Niederrhein, Krefeld

19. mai 2011 in krefeldDiskussion mit dem Designtheoretiker

Prof. Eric Schmidt. Bei schönem Wetter im Garten – und entsprechend vermutlich mit botanischen Themen.

Beginn: 18 Uhr
Ort: Hochschule Niederrhein, Reinarzstraße 49, 47805 Krefeld

Stadt der Wissenschaft, Mainz

18. mai 2011 in mainz Juli Gudehus wird sich mit dem

Sprach- und Buchwissenschaftler Prof. Dr. Christoph Bläsi
von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz unterhalten.
Oder umgekehrt.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Kommunikationslabor der Fachhochschule Mainz,
Mainzer Markthäuser, Untergeschoss, Am Markt 11, 55116 Mainz

Grösste Autorenlesung der Welt, Berlin

14. mai 2011 in berlinDIE GRÖSSTE AUTORENLESUNG

DER WELT! Über 100 Co-Autoren des Lesikons strömen nach Berlin, um während der »Langen Buchnacht« non stop ihre Texte vorzulesen. Endlich! die Personen zu den Texten life erleben! und das im bezaubernden Museum der Dinge, mitten in der Sammlung des Werkbundarchivs von Designerzeugnissen der Alltagskultur aus über 100 Jahren.

Beginn: 12 a.m.
Ende: 12 p.m.
Ort: Museum der Dinge, Oranienstraße 25, 10999 Berlin, neben der Berliner Blindenanstalt

Bern Hochschule der Künste

12. mai 2011 in bern Theres Roth-Hunkeler ist Autorin und

Journalistin, war Präsidentin des Schriftstellerverbandes »Autorinnen und Autoren der Schweiz« und unterrichtet Text an der Hochschule der Künste. Mit ihrer Einladung erweist sie Juli Gudehus und dem Lesikon die Ehre, auch literarisch von Interesse zu sein.

Beginn: 19 Uhr
Ort: Hochschule der Künste, Fellerstrasse 11, 3027 Bern

Braunschweig, Nagellack

10. mai 2011 in braunschweigRegen ist silber und Schweigen

ist braun. Juli Gudehus’ Lieblingsfarbe ist grün und passend zur Sonderfarbe des Lesikons gibt es einen Nagellack von Chanel.

Beginn: 18 Uhr
Ort: Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Wuppertal, 3. Mai

3. mai in wuppertal Digital? Orbital? nein: Wuppertal!

Beginn: 16 Uhr
Ort: Hörsaal 28, Gebäude I, Bergische Universität Wuppertal, Fuhlrottstraße 10, 42119 Wuppertal

Hannover Hörsaal Design Center

12. april 2011 in hannover Mouse over, Makeover, Rollover,

Hannover: in der Veranstaltungsreihe »Mitwisser-Vorträge« der Fachhochschule Hannover stellt Juli Gudehus das Lesikon vor.

Beginn: 18 Uhr
Ort: Hörsaal des Design Centers, Expo Plaza 2, 30539 Hannover

Frankfurt Zentralbibliothek

28. märz 2011 in frankfurt a.m. Uta Schneider ist Typografin und

Buchkünstlerin und Geschäftsführerin der Stiftung Buchkunst. Mit Juli Gudehus unterhält sie sich über das Lesikon – unter anderem darüber, warum es von der Stiftung Buchkunst als eines der schönsten Bücher 2010 ausgezeichnet wurde und warum es nicht nur das umfangreichste sondern auch das vergnüglichste Designbuch aller Zeiten ist.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Zentralbibliothek der Stadtbücherei Frankfurt, Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main

Lette-Verein, Berlin

23. märz 2011 in berlin Der ehrwürdige Lette-Verein

lädt Juli Gudehus und ihres Wahnsinns fette Beute zu sich ein.

Geschlossene Veranstaltung

Buchmesse Leipzig

17. bis 20. märz 2011 in leipzig Im Oktober 2010 noch als

Neuerscheinung mit ungewisser Zukunft auf der Frankfurter Buchmesse – jetzt als »must have«, als »erstes Werk einer neuen Literaturgattung« auf der Leipziger Buchmesse. Juli Gudehus ist am 18. März von 15 bis 16 Uhr am Stand vom Verlag Hermann Schmidt Mainz anzutreffen.

Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uhr
Ort: Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 5, Stand B 209

Hamburg

4. märz 2011 in hamburg Die auf Urheber- und Medienrecht

spezialisierte Kanzlei Art Lawyer informiert stetig über alle amüsanten, bizarren und erstaunlichen Fälle aus dem Kulturbereich – via Newsletter, Blog und den Veranstaltungsort »Das Magazin«. Dort erzählt Juli Gudehus, was das Lesikon mit Gestaltungsgesetzen und Mediengerechtigkeit zu tun hat, eröffnet neue Perspektiven auf Designprozesse, Kanzleiformate und Druckverfahren.

Beginn: 20 Uhr
Ort: Art Lawyer Magazin, Teilfeld 8, 20457 Hamburg-Neustadt

Zürich

3. februar 2011 in zürich Die Buchhandlung am Hottingerplatz

bringt Juli Gudehus mit dem Kolumnisten Max Küng und dem Kunsthistoriker Guido Magnaguagno ins Gespräch. Der Schauspieler Jan Zierold wagt das Experiment und liest aus dem Lesikon vor. Der Tonmeister Gregg Skerman spielt auf den 3000 Seiten des ungewöhnlichen Instruments und der Fotograf und Autor Michael Guggenheimer moderiert. Gute Unterhaltung!

Beginn: 19 Uhr
Ort: Museum für Gestaltung, Vortragssaal, Ausstellungsstrasse 60

Weimar

31. januar 2011 in weimar Ehre, wem Ehre gebührt: »Lotte Lesikon

in Weimar« in einem Palais (!) von Henry van de Velde :-)

Beginn: 15 Uhr
Ort: Bauhaus-Universität, Palais Dürckheim, Cranachstraße 47, 99423 Weimar

Berlin Udk

26. januar 2011 in berlin In bester Nachbarschaft setzt die Klasse

Informationsgestaltung an der Universität der Künste Berlin Juli Gudehus und ihr Lesikon: zwischen Florian Hardwigs spannende Untersuchung von »Schreibschrift-Dialekten« und Friedrich Forssmans typographische Heldentat, dem 1536seitigen »Zettel’s Traum« von Arno Schmidt.

Beginn: 18 Uhr
Ort: Medienhaus der Universität der Künste Berlin, Grunewaldstraße 2–5, 10823 Berlin

Köln

17. bis 23. januar in köln Die auf Fotografie spezialisierte

Buchhandlung schaden.com präsentiert das Lesikon in ihren neuen Räumen im derzeitigen Kölner Hotspot – der Körnerstraße in Ehrenfeld. Alle 3000 Seiten des Buches an sämtlichen Wänden sind ein poetisches Spektakel – im Rahmen der über die ganze Stadt verteilten Ausstellung »Passagen« während der Internationalen Möbelmesse.

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 13 bis 20 Uhr, Sa bis So 11 bis 18 Uhr
Ort: schaden.com, Körnerstraße 6-8, 50823 Köln
Empfang: 20. Januar ab 18 Uhr

Berlin

15. dezember 2010 in berlin Herrlich! Maria Herrlich lädt Juli

Gudehus und ihr Lesikon zu Gattas ein: Wein, Weib und Wein, Schnittchen und Texte.

Beginn: 18 Uhr
Ort: Gattas, Grainauer Straße 11, 10777 Berlin

Darmstadt

30. november 2010 in darmstadt In der Serie der »Halb-Fünf-

Vorträge« stellt Juli Gudehus an der Hochschule Darmstadt das Lesikon vor.

Beginn: 18 Uhr
Ort: Hochschule Darmstadt, Olbrichweg 10 auf der Mathildenhöhe in Darmstadt

Berlin

2. november 2010 in berlin Beim Salon des Berliner Designbüros

Meyer Miller Smith aka Less Rain »Talk About the Weather« räuspert sich Juli Gudehus zum ersten Mal öffentlich zu ihrem Lesikon. Sie wird dort tatsächlich über das Wetter reden. Aber nicht nur. Und in German, bien entendu.

Beginn: 20 Uhr
Ort: Linienstraße 154a, 10115 Berlin

Frankfurter Buchmesse

6. bis 10. oktober 2010 in frankfurt Erste Vorstellung des

Lesikons auf der Frankfurter Buchmesse. Juli Gudehus ist vom 6. bis 8. Oktober am Stand anzutreffen.

Täglich: 9 bis 18 Uhr
Ort: Frankfurter Buchmesse, Verlag Hermann Schmidt, Halle 4.1 J 521