etwas geschütztes zusätzlich schützen

unbenannte Phänomene



etwas geschütztes zusätzlich schützen Manche Menschen

haben einen so ausgeprägten Widerwillen gegen Gebrauchsspuren, daß sie einen Schutz für den Schutz des Schutzes nicht nur nicht abwegig finden, sondern geradezu brauchen. Manche Produkte haben mittlerweile von Haus aus einen zwiebelschalenartigen Schutzwall, der sich über viele Generationen entwickelt hat.

Bei Büchern ist so zum Beispiel der Buchblock durch einen

Schmutztitel geschützt, beides wiederum durch den Einband, alle drei durch einen Schutzumschlag, alle vier durch einen Schuber, alle fünf sind in eine Schutzfolie eingeschweißt und werden alle sechs von der Buchhandlung in einer Tüte nach Hause getragen – um dort eine weitere Schutzhülle zu erhalten, damit sie auch nach dem Lesen noch wie neu aussehen. In solchen Fällen spricht man von … ?
  1. saver save

    ebay-wie-neu-schutz

  2. Protektionspräservativ

  3. reschützitus

    katharina zguda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.